international
Startseite |  Kontakt |  Impressum
deutsch |  english |  русский |  العربية
 
Anfahrt auf die Medical City
News und Infos

HP Hands-on-IVF-Bericht

Hands-on-Methoden Programm

Fotoprotokoll Patientin-Labor

Learning Schedule Overview

In-vitro-Maturation porciner Oozyten auf Feederlayer-Kulturen mit Antikörpern gegen Inhibin

Identifikation und funktionale Charakterisierung von Duftrezeptorproteinen in Säugetierkeimzellen

Vitrifikation von Mäuseblastocysten mit der OPS-Methode unter Zusatz verschiedener Saccharosekonzentrationen

Einfluss von Anti-Inhibin und Kokultursystemen auf die In-vitro-Maturation und Befruchtung von Schweineeizellen

Überlebensfähigkeit von kryokonservierten Mäuseembryonen

IVF: Hoffnung für Paare mit Kinderwunsch

Ashgabat Medical Center introduces embryo implantation


17.02.2009

revolutionäre Neuerungen

Stammzellentherapie bei Verletzungen am Bewegungsapparat des Pferdes

zur Fotogalerie

Im Zeitraum von mehr als vier Wochen 27. 2. - 30.03. 2010 wurden 74 Paare im Rahmen einer Kinderwunschbehandlung vorgestellt.
Ein großes Team aus IVF Labor, Genetik, Gynäkologen, Schwestern und Anästhesisten sorget für eine komplikationslosen Batchverlauf. Es wurden die Techniken Blastocytenkultur, Vitrifikation und Sex Selection fest etabliert.

Durch den hohen Standard der Einrichtung des IVF Labores steht in Aussicht ein Trainingszentrum für Techniken des assistierten Reproduktion zu etablieren. Auch Patienten aus dem Umland soll die Möglichkeit der Behandlung gewährt werden.

Insgesamt gesehen kann man hier von einem zukunftsorientierten Projekt sprechen, welches nur durch eine hohe Bereitschaft der Kooperation zwischen den Teammitgliedern ermöglicht wird.

Eine neue Batch über 4 Wochen findet bereits im September 2010 satt.

Erfolg durch Kooperation